Jana Matischok

Titel: 
Mag.
Vorname: 
Jana
Nachname: 
Matischok
Position: 
Forschungsassistentin
Institut: 

Ludwig Boltzmann Institute for European History and Public Spheres

Geboren 1979 in Lübben, Deutschland

Ausbildung:

  • Seit 2010: Promotionsstudium am Institut für Slawistik der Universität Wien (Dissertation zum Russisch-Deutschen Intellektuellen Fedor A. Stepun; gefördert durch das DOC-Programm der Österreichischen Akademie der Wissenschaften)
  • 2009: Mag. Phil., Universität Wien, Diplomarbeit: „Fedor A. Stepun – Vertreter des ‚Silbernen Zeitalters‘ und der russischen Exilkultur in Deutschland. Kritische Schriften zu Literatur, Film und Theater“
  • 2003-2009: Studium der Slawistik (Russisch) an der Universität Wien
  • Seit 2006: mehrere Studien- und Forschungsaufenthalte in Russland, USA und Südosteuropa
     

Forschungsinteressen:

  • Russische Literatur und Kultur des 20. Jahrhunderts
  • Kulturphilosophie und Fragen der Erinnerungs- und Gedächtniskultur im 20. Jahrhundert 
  • Identitätskonzeptionen im Migrationskontext
  • Wechselwirkungen zwischen slawischen und westeuropäischen Literaturen und Kulturen
     

Beruflicher Werdegang:

  • 2010-2012: Stipendiatin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • Sommersemester 2011: Assistentin (Vertretung) am Lehrstuhl für Slavische Literaturen & Kulturen (Prof. Dr. Dirk Uffelmann), Universität Passau
  • Wintersemester 2010: Department of Slavic Languages & Literatures an der Universität Princeton
  • Seit 2009: Sprecherin der NachwuchswissenschaftlerInnen an der Forschungsplattform „Wiener Osteuropaforum“, Universität Wien
  • 2002-2003: Europäischer Freiwilligendienst, Verein Gedenkdienst – Zivilersatzdienst – Holocaust Education, Wien
  • 2001-2008: Praktika und Kooperationen: Anne Frank Zentrum Berlin e.V., Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, Institut für die Wissenschaft vom Menschen, Wien
     

Ausgewählte Publikationen:

  • Matischok, Jana: From Samizdat to Tamizdat. Dissident media crossing borders before and after 1989. Tagungsbericht. In: Zeitschrift für Slawistik, (2007) 1. Berlin: Akademie-Verlag 2007, S. 100-102
  • Matischok, Jana/Kuße, Holger (Hg.) (2008): Kultur als Dialog und Meinung. Beiträge zu Fedor A. Stepun (1884-1965) und Semen L. Frank (1877-1950). München: Sagner (= Specimina Philologiae Slavice, Bd. 153). In: Wiener Slavistisches Jahrbuch, Band 57/2011, S. 301-304. (Buchanzeige)
  • Matischok, Jana/Yurchuk, Yuliya: Der Wahlkampf läuft auf vollen Touren. Übersetzung aus dem Englischen. In: Ukraineanalysen, Nr. 27. Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, 25.09.2007, S. 2-4. (Übersetzung aus dem Englischen)