Erich Größwang, 2011

Vorname: 
Erich
Nachname: 
Größwang
Position: 
Studentischer Mitarbeiter
Institut: 

Ludwig Boltzmann-Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit

Geboren in Linz/OÖ am 10. Juni 1983

Ausbildung

  • Diplomarbeit "Der Transformationsprozess in Estland und seine Auswirkungen auf die russischsprachige Minderheit"
  • Von Oktober 2006 bis Juni 2011: Studium Internationale Entwicklung an der Universität Wien, Spezialisierungen: europäische postkommunistische Staaten und Migration
  • Von September bis Oktober 2010: Kurz-Stipendium für Forschungsaktivitäten in Tallinn und Narva (Estland)
  • Von Februar bis Juni 2009: Studium an der Universität Tallinn, Schwerpunkt Baltic and European Studies
  • Von Oktober 2006 bis Jänner 2009: Studium der Slavistik (russische Sprache) an der Universität Wien
  • Handelsakademie in Linz/Auhof, Matura im Juni 2004 

 

Beruflicher Werdegang (Auswahl)

  • Seit Februar 2010 studentischer Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann-Institut für Europäische Geschichte und Öffentlichkeit; Tätigkeiten: Unterstützung der MitarbeiterInnen im wissenschaftlichen und adminstrativen Bereich, z.B. Verwaltung der institutseigenen Bibliothek
  • Von Juli 2009 bis Dezember 2009: verantwortlich für Planung und Durchführung eines Klimaprojekts der ARGE Schöpfungsverantwortung, Wien
  • Februar 2008 bis Mai 2008: Projektassistant beim Vernetzungsbüro der Wiener Integrationskonferenz, Wien
  • August 2007: Praktikant bei SGS Industrial Services GmbH Russia, Samara (Russische Föderation)