Pressespiegel

Jahrestagung Collegium Carolinum 2011

04.11.2011 - 09:15
05.11.2011 - 12:45

Konferenz "Ordnung und Sicherheit, Devianz und Kriminalität im Staatssozialismus". Die Tschechoslowakei und die DDR 1948/49-1989"

In Kooperation mit dem Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Karls-Universität Prag.

Organisiert von: Volker Zimmermann, Collegium Carolinum München

Veranstaltungsort: Hotel Wiesseer Hof, Bad Wiessee

Freitag, 04. November 2011, 09:15-11:00
Panel "Ordnungs- und Sicherheitsvorstellungen im Staatssozialismus"

Moderator: Martin Schulze Wessel, München

Vorträge von

43. Jahrestagung ASEEES

17.11.2011 - 00:00
20.11.2011 - 00:00

 

Veranstaltungsort: Hotel Omni Shoreham, Washington D.C.

Organisiert von: Association for Slavic, East European, and Eurasian Studies

Freitag, 18. November 2011, 16:00-17:45
Session 7, Panel 7-32: Revisiting the ‘Iron Curtain’: Cold War Borders as Social Space
Suite 300

Chair: Ulf Brunnbauer, Universität Regensburg

Vorträge

6. Internationale Konferenz "Kritische Geographie"

20.08.2011 - 09:30
20.08.2011 - 11:00

 

Veranstaltungsort: Goethe-Universität, Frankfurt/Main

Organisiert von: The International Critical Geography Group

Session 3: Europe's Others I
Vortrag von Christiane Hintermann (LBI EGÖ): "Migration memory gap: Whose is the right to symbolic recognition in public space in Austria?"

Konferenz: The Cold War: History, Memory, Representation

15.07.2011 - 15:45
15.07.2011 - 17:45

 

Veranstaltungsort: Europäische Akademie Berlin

Organisiert vom John F. Kennedy Institute for North American Studies, Freie Universität Berlin

Panel 2: Official and Biographical Memorialization
Vortrag von Thomas Lindenberger (LBI EGÖ): " 'The Cold War? I rather have it in my family ...'  East-West discrepancies in remembering Cold War times"

 

Rezension des Buches "Migration and Memory"

 

PW-Portal (Portal für Politikwissenschaft, Hamburg) veröffentlichte eine Rezension des Buches von Christiane Hintermann/Christina Johansson (Hrsg.): Migration and Memory. Representations of Migration in Europe since 1960.

Nähere Details finden Sie unter folgendem Link:

http://www.pw-portal.de/index.php?option=com_lqm&Itemid=2&query=64&task=showresults&lqm_ui_suchfeld=Migration and Memory  

Summer School ReSET-Projekt, Lwiw, Ukraine

12.07.2011 - 15:00
12.07.2011 - 18:00

 

Veransaltungsort: Alpiiskyi dvir, Slavske, Lviv oblast

Organisiert von:  Research Centre "Borderland Society: Past and Present" und Institute for Historical Studies of the Ivan Franko National University of Lviv

Vortrag von Thomas Lindenberger (LBI EGÖ): "Making Sense under Communism. Microhistory, Historical Anthropology and Practice of Domination"

18. Internationale Konferenz der Pro-Europäer, Barcelona

21.06.2011 - 11:30
21.06.2011 - 13:15

 

Veranstaltungsort:  Institut Barcelona d'Estudis Internacionals (IBEI)

Organisiert vom Council for European Studies (CES), Barcelona

Panel 088: Towards a Critical History of Contemporary Europe

Vortrag von Thomas Lindenberger (LBI EGÖ): "Reassembling Europe: Borders and Migrants as Actors of European History"

Aktuelles

Hier werden geplante Vorträge von LBI EGÖ-MitarbeiterInnen und zukünftige Veranstaltungen bekanntgegeben.

Ebenso finden Sie das Programm über die Seminar-Reihe des Instituts.

Rezensionen und Konferenzberichte sowie Beiträge von LBI EGÖ-MitarbeiterInnen in den Massenmedien sind ebenfalls aufgeführt.